Home
Modelle
Datentabelle
Details
FAQ
Warum TenEquip?
Meinungen
Shop
flagge_deutschland_klein
flagge_england_klein02
Flagge_Spanien_klein
Flagge_Italien
Flagge_France

Mail
 

Impressum
Disclaimer
Datenschutz
Batterie-
Verordnung

Was macht TenEquip Ballmaschinen so einmalig?

  • Die Ball-Beschleunigungseinheit
    Mit einer maximalen Auswurfgeschwindigkeit von bis zu 150km/h sind Sie für alles gerüstet: Nicht nur dafür, mal wirklich scharfe Bälle trainieren zu können. Sondern auch dafür, keinen Kompromiss zwischen Spin und Ballgeschwindigkeit eingehen zu müssen. Oder dafür, auch mit etwas älteren Bällen arbeiten zu können. Ihrem steigenden Level werden Sie damit immer gerecht.
     
  • Der Akku
    Bereits bei unserer LITE verwenden wir Akkus, die eine um ca. 50% längere Betriebszeit erlauben als die Akkus, die üblicherweise in vergleichbaren Modellen eingesetzt werden.
    Wenn Sie mehr benötigen - die Modelle STAR und PRO bieten nochmals in etwa doppelt so lange Betriebszeiten. Es werden ausschließlich hochwertige Markenbatterien eingesetzt, die auf eine hohe Anzahl von Ladezyklen optimiert sind und damit eine lange Lebensdauer versprechen. Was wir nicht verwenden, sind chinesische Billigfabrikate, die schon von Anfang an die versprochenen Kapazitätswerte nicht einhalten.
     
  • Einsatz auf Sand
    Wir verkaufen in Europa und in Europa wird viel auf Sand gespielt. Also sind unsere Maschinen auch darauf ausgelegt, auf Sandplätzen betrieben zu werden. Bei Maschinen, die in Ländern konstruiert und gebaut wurden, in denen kaum auf Sand gespielt wird (z.B. USA), ist dies oft nicht der Fall.
     
  • Die Fernbedienung
    Noch kennen wir keinen Hersteller von Ballmaschinen, der, wie wir, Fern-bedienungen mit Rückbestätigung verwendet. Warum das wichtig ist? Weil die Störungen durch die steigende Anzahl von Nutzern von Funkfernbedienungen, Funk-Wetterstationen usw. kontinuierlich zunehmen - ein Problem gerade im dicht besiedelten Europa. Eine Fernbedienung mit Rückbestätigung ist in der Lage, sich selbst  einen freien Platz im Gewirr der Funkcodes zu suchen. Kein drücken und dann warten, ob etwas passiert.
     
  • Die Bedienfreundlichkeit
    Wir sind selbst intensive Nutzer unserer eigenen Maschinen. Beim Training wollen wir unsere Zeit nicht mit endlosen und nervigen Einstellprozeduren,  fummligen Tasten,  kaum erkennbaren Displays oder unhandlichen Fernbedienungen verbringen müssen. Unser Bedienkonzept orientiert sich an der Praxis. Nehmen Sie uns beim Wort und vergleichen Sie.
     
  • Die Zufallsschwenkeinrichtung
    Noch haben wir außer der PRO keine Maschine auf dem Markt entdeckt, deren Zufallsschwenkeinrichtung auf Basis echter Zufallszahlen arbeitet. Schluss mit Phänomen wie der Abhängigkeit von der Ballfrequenz, der Vorhersehbarkeit der Würfe, der Tendenz zu Außenpositionen, keine 2 Bälle hintereinander an die (fast) gleiche Position usw. Stattdessen tatsächlich zufällig verteilte Bälle mit einer bisher nicht gekannte Variabilität.
    Zudem ist bei der PRO der Streubereich, den die Zufallsschwenkeinrichtung abdecken soll, über zwei Begrenzerregler einstellbar. Bestens geeignet, um die Maschine auf die eigene Leistungsfähigkeit und den Trainingswunsch einstellen zu können.
     
  • Die programmierbare Schwenkeinrichtung
    Nicht nur zwei Schwenkbereiche, genannt "narrow" und "wide". Das eine zu eng, das andere zu weit auseinander und bei kürzerem Ballwurfintervall auch gar nicht mehr benutzbar, da nicht mehr zu erlaufen. Sondern insgesamt 17, durch gerastete Drehregler jederzeit sofort erkennbare und reproduzierbare Positionen für die beiden Feldhälften. Keine in den Tiefen eines Menüs versteckte Befehle.
     
  • Der Service
    Wir sind für Sie da, wenn es mal Probleme geben sollte. Schnell und kompetent. Mit einem umfangreichen Ersatzteillager.
     
  • Die Details
    • Zu unseren Ballmaschinen erhalten Sie eine ausführliche Bedienungsanleitung mit vielen Tipps in deutscher Sprache und keine lückenhafte Anleitung auf nur 4 Blättern und nur in Englisch.
    • Wir liefern alle Ballmaschinen ausschließlich mit intelligentem Schnellladegerät aus. Das bedeutet: Der Akku wird schnell und schonend geladen, es gibt kein Überladen. Zudem ist der Akku durch die nach Abschluss des Ladevorgangs automatisch einsetzende Erhaltungsladung immer betriebsbereit.
    • Optional erhalten Sie bei uns ein Netzgerät mit Spritzwasserschutz (IP44), geeignet  für den Außeneinsatz. Ein Netzgeräte ohne Spritzwasserschutz, wie es sehr oft für Ballmaschinen angeboten wird, ist nicht für den Einsatz auf Außenplätzen geeignet, denn wenn das Netzgerät durch Regen oder den Sprinkler nass wird, besteht für Sie und andere Lebensgefahr.
    • Unsere Netzgeräte sind für ununterbrochenen Betrieb der Ballmaschine ausgelegt, die Batterie wird also während des Spielbetriebs nicht entladen. Natürlich ist es auch möglich mit dem Ladegerät parallel zum Spielbetrieb den Akku nachzuladen und damit die Spielzeit zu verlängern. Aber das Ladegerät ist deshalb noch lange kein Netzgerät, wie das manchmal so angepriesen wird. Und schon gar nicht für den Außeneinsatz (siehe oben).
    • Und viele Details mehr - überzeugen Sie sich selbst