TenEquip PX - für professionelle Anwender

Nach über 20 Jahren Erfahrung mit der Entwicklung, der Produktion und dem Verkauf von Tennisballmaschinen freuen wir uns, demnächst unsere neue Maschine TenEquip PX auf den Markt zu bringen.

Unsere Begeisterung für den Tennissport, verbunden mit unserer Leidenschaft für technologische Innovationen hat uns dazu veranlasst eine Maschine zu entwickeln, die keine Wünsche offen lässt.

Die TenEquip PX ist eine von unseren Ingenieuren komplett in Deutschland entwickelte Tennisballmaschine mit einer einzigartigartigen Vielfalt an Funktionen

TenEquip PX - für professionelle Anwender

Nach über 20 Jahren Erfahrung mit der Entwicklung, der Produktion und dem Verkauf von Tennisballmaschinen freuen wir uns, demnächst unsere neue Maschine TenEquip PX auf den Markt zu bringen.

Unsere Begeisterung für den Tennissport, verbunden mit unserer Leidenschaft für technologische Innovationen hat uns dazu veranlasst eine Maschine zu entwickeln, die keine Wünsche offen lässt.

Die TenEquip PX ist eine von unseren Ingenieuren komplett in Deutschland entwickelte Tennisballmaschine mit einer einzigartigartigen Vielfalt an Funktionen

Was macht unsere TenEquip PX so einmalig?

Ballwurfgeschwindigkeiten zwischen 40 und 150 kmh

eine große Anzahl einstellbarer Sequenzen zum Training verschiedenster Spielsituationen

Fernbedienung über mitgelieferte Smartwatch oder Handy-App

komplett variabel einstellbarer Zufallsmodus, welcher ein Spielerlebnis wie mit einem echten Gegner simuliert

Details

Fernbedienung

  • Fernbedienung in Form einer Uhr, mit der Sie die Ballmaschine schnell starten und stoppen können, ohne vorher eine Fernbedienung aus der Tasche holen zu müssen.
  • Optional ist die Bedienung über ein Handy möglich. Neben dem Starten und Stoppen der Ballmaschine lassen sich auf dem Handy auch sämtliche Ball-parameter einstellen und die Ballprogramme wählen.
  • Darüber hinaus erlaubt diese Option die Erstellung von bis zu 4 eigenen Sequenzen mit Ballfolgen von 2 bis 10 Ballwürfen, wobei die Ballparameter jedes dieser Ballwürfe ohne Einschränkung wählbar sind.
TenEquip PX Bedienfeld

Benutzerfreundliches Bedienfeld

  • Großes Einstellrad für Ball-Parameter.
  • Display, das die aktuellen Daten der Maschine anzeigt und auch bei direkter Sonneneinstrahlung hervorragend lesbar ist.
  • Echte, Tasten für ein perfektes haptisches Feedback.
  • es sind Sequenzen in allen Schwierigkeitsgraden einstellbar - Abfolgen von schnellen und langsamen, hohen und flach gespielten Bällen und Bällen mit und ohne Spin sind möglich.

  • Eine Sequenz kann Zufallsbälle enthalten, das heißt einige Bälle der Sequenz sind vorgegeben, andere sind in definierten Grenzen zufällig. Zum Beispiel in der Sequenz Zufall-Stop-Lob: Nach einigen zufälligen Bällen folgt ein Stop, gefolgt von 2 Überkopfbällen. So wird die Sequenz nie langweilig. Darüber hinaus können die Grenzen der Zufallsbälle angepasst werden.

  • Die Anzahl der in einer Sequenz gespielten Bälle ist nicht fest vorgegeben, sondern in weiten Grenzen variabel.

  • Die Ballmaschine justiert die Höheneinstellung bei Start der Maschine automatisch mit Hilfe eines g-Sensors. Eine leicht geneigt stehende Maschine (auf Sandplätzen praktisch immer der Fall) stellt daher kein Problem dar, da dies automatisch kompensiert wird. Eine manuelle Justage, wie bei anderen Ballmaschinen üblicherwiese nötig, entfällt.
  • Positionierung in der Vertikalen (Auswurfwinkel) von 0 bis 45°.
  • Die Positioniereinheit kann innerhalb von 1 Sekunde jede Position in der Vertikalen (Auswurfwinkel) und Horizontalen (rechts-links) erreichen.
  • Auswurfgeschwindigkeit bis zu 150 km/h – und zwar nicht nur unter optimalen Bedingungen (neue Bälle eines bestimmten Typs, heißes Wetter et cetera), sondern auch mit nicht mehr ganz neuen Bällen, verschiedenen Ballmarken und auch bei kühlerem Wetter.

  • Sehr geringe Filzabnutzung des Balles. Das heißt, die Flugeigenschaften des Balles durch abgerissenen Filz ändert sich circa 5 bis 10 mal weniger schnell als bei konventionellen Ballmaschinen.

  • Hochleistungsmotoren, die die Ballauswurfräder in weniger als 1 Sekunde von 0 auf 100km/h beschleunigen können!

  • Unseres Wissens bisher einmalig: Die Ballauswurfräder können auch abgebremst werden – von 100km/h auf 0 ebenso in deutlich weniger als 1 Sekunde! Zum einen kommen dadurch die Bälle nicht schneller aus der Ballmaschine als sie sollen und zum anderen sind in Sequenzen auch langsamere Bälle direkt nach schnell gespielten Bällen möglich.

  • Ballwurfintervall veränderbar von 15 Sekunden bis herunter auf 1 Sekunde.

  • Sämtliche Motoren sind bürstenlose BLDC Typen neuester Bauart:

    • Geringes Gewicht trotz hoher Leistung

    • Sehr hoher Wirkungsgrad in allen Drehzahl- und Leistungsbereichen.

    • Keine Abnutzung der Kohlebürsten - die Motoren sind absolut wartungsfrei.

  • Die innovative Konstruktion mit getrennter Vorbeschleunigungs- und Hauptbeschleunigungseinheit gewährleistet einen präzisen Ballwurf.

Wenn Sie Interesse haben eines unserer ersten Modelle zu deutlich günstigeren Konditionen zu erwerben als im späteren Serienverkauf, sprechen sie uns an.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.